Was sind Stammzellen?

Die Blutbildenden Stammzellen wachsen in den großen Röhrenknochen, im Beckenkamm und im Brustbein.

Der Knochen mit der größten Menge Blutbildender Stammzellen ist das Becken. Diese Stammzellen werden auch "Mutterzellen" genannt und haben die Fähigkeit sich ständig zu erneuern.

Diese so genannten Blutkörperchen finden wir im Blutkreislauf, wo sie ihre spezifischen Aufgaben erfüllen.

Welche Aufgaben haben diese Blutkörperchen?

Wenn die Leukozyten betroffen sind?

Wenn die Erythrozyten betroffen sind?

Wenn die Thrombozyten betroffen sind?

Welche Therapie gibt es für diese, oft bösartig verlaufenden Erkrankungen wie Leukämien, myelodysplastischen Syndromen, Lymphome, Aplastische Anämien und auch angeborene oder erworbene Immundefekte?